Donnerstag, 26. April 2012

Wie ich zum Nähen kam...

Ich brauche ein neues Hobby...

So fing alles an.
Nach kurzem Überlegen, wurde die Nähmaschiene meiner Mutter entführt und zu Hause im Wohnzimmer aufgebaut. Was näht man nun?
Der Blick auf den Kalender zeigte, dass meine "kleine" Schwester bald Geburtstag hatte. Also, was lag da näher, als ein Geschenk zu nähen...
Aber es sollte nicht irgendein Geschenk sein!
Wovon kann man nicht genug haben?
Taschen...!

Also habe ich im Internet nach einem Schnittmuster gesucht und wurde schnell fündig. Allerdings war keiner der Schnitte so, wie ich mir das vorstellte!
Es musste ein eigener her... Dazu habe ich alle Ideen gesammelt, die mir bei den anderen Taschen gut gefielen und kombiniert. Herausgekommen ist eine wunderschöne Tasche aus Wachstuch.(Fotos folgen...)

Nun ging alles, wie von selbst...

Stoffe bestellt und vernäht, neue Stoffe bestellt und so weiter...

Kommentare:

  1. Das ist eine schöne sehr schöne Seite. Wir sind stolz auf dich.
    Bleib weiter froh und heiter bei der Arbeit.
    LG Franzi :D (und Family)

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für deinen Nachricht!

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...