Donnerstag, 31. Januar 2013

Kanzashi

Ich habe etwas ganz Neues für mich entdeckt...

Bei Mein Morgenstern habe ich einen super tollen Haarbändiger gesehen. Der wurde mit Spitze von einem Tischdeckchen gemacht. Da ich grade kein Spitzendeckchen zur Hand hatte und trotzdem unbedingt einen Haarbändiger haben wollte, habe ich ein wenig im Internet gestöbert.

Dabei bin ich auf super tolle Stoffblumen gestoßen. Es hat dann doch einige Zeit gedauert, bis ich eine vernünftige Anleitung gefunden habe...

Die tollen Blumen nennen sich Kanzashi-Blumen und zieren die traditionellen Frisuren und Kleider von japanischen Freuen.


Ich habe mich sofort dran gesetzt und herausgekommen ist dieser wunderbare Haarreif...


Dieser wird bestimmt nicht der letzte sein...


Mittwoch, 30. Januar 2013

Me made Mittwoch


Hier ist mein Beitrag zum heutigen "Me made Mittwoch".

Eine wunderbare Joana aus "Hamburger Liebe"-Stoffen...

Zuerst waren die Ärmel etwas zu kurz, aber dann fiel mir der wunderbare Rosenstoff in die Hände. Kurzer Hand habe ich die Bündchen abgeschnitten und die Ärmel verlängert.

Der Pulli ist so ein wahrer Hingucker geworden. 
Und er ist so herrlich bequem, dass ich ihn am liebsten täglich tragen würde.

Es werden also bestimmt noch weitere Joanas folgen :)


Weitere MMMs findet ihr hier...

Mittwoch, 16. Januar 2013

Me Made Mittwoch



Nach langem Zögern, habe ich mich endlich dazu entschlossen beim Me Made Mittwoch mitzumachen.


Hier das erste Bild...


Das ist sogar für Nähanfänger geeignet!
Ich habe ein einfaches unifarbenes T-Shirt genommen und dann, weil ich es einfach bunt liebe, das Shirt verziert.
Dazu habe ich meine Lieblingsinitialien aus buntem Stoff ausgeschnitten und auf das Shirt genäht.
Und die Lieblingsinitialien setzen sich aus meinem Namen und dem meiner Schwestern zusammen...
Jedes Shirt wird so zu etwas ganz besonderem :)
Weitere Beiträge zum MMM findet ihr hier...

Samstag, 12. Januar 2013

12 von 12 (Januar)

Mein erstes 12 aus 12... :)
Hach, was war ich gestern aufgeregt... Ich habe die ganze Zeit überlegt, was ich den fotografieren könnte.
Dann musste ich das Ganze allerdings auf den Abend verschieben, da heute morgen das Aufstehen nicht so wirklich einfach war. Nach einer recht unruhigen Nacht, brauchte ich etwas länger, um wach und fit zu werden. Dann ging es auch schon los zur Messe.
Am Abend nach einem erfolgreichen Messetag...


 Hamburg und das Karoviertel am Abend...
 Ein leckeres Essen im Feuerstein... 
Entspannung und Erholung von der Erkältung... 

Ich bin in Gedanken bei euch Mädels...
KG Biebesse Höfen 1968 e.V.

Freitag, 11. Januar 2013

Verlosung

Verlosung bei mir...
Zuckersüße Äpfel

Wenn ihr euch beeilt, könnt ihr noch rasch an der Verlosung bei Zuckersüße Äpfel teilnehmen...

Verlost wird eine tolle (Fahrrad-)Tasche.
Ich kenne jemanden (außer mir natürlich), der sich darüber freuen würde... Tja, sollte ich die Tasche also gewinnen, würde ich zwischen behalten und verschenken schwanken! Betonung auf "SOLLTE ICH GEWINNEN"... :)

Hamburg

Hamburg im Winter...

Kalt, nass und aber trotzdem schön...

Zwei Mal im Jahr bin ich beruflich in der Hansestadt. Jedes Mal hoffe ich, mehr als nur das Messegelände zu sehen, aber meistens komme ich nach einem anstrengenden Arbeitstag nicht mehr über Karo- und Schanzen-Viertel hinaus.

Letztes Jahr habe ich dann aber doch etwas Hafen, die Reeperbahn und das Stadion am Millerntor gesehen. Es war wunderbar!
Ich liebe Hamburg und muss unbedingt auch einmal privat (und mit viel Zeit) hin!

Auch wenn man es nicht sieht, dieses Bild wurde im Sommer aufgenommen :)

Jeden Morgen und Abend nach der Arbeit auf der Early-Bird (Life-Style-Messe) gehe ich durch das Karo-Viertel und bewundere die vielen wunderbaren Geschäfte und die ganzen selbstgemachten Sachen. Dann wünsche mir, dass ich doch auch irgendwann einmal einen solchen Laden habe.
Außerdem freue ich mich immer ganz besonders, wenn ich in den Messehallen einige Aussteller mit selbstgemachten Sachen entdecke.
Diese Menschen haben es für mich geschafft. Sie haben ihr Hobby zum Beruf gemacht. Eigentlich ist doch das der Traum eines jeden, oder?
Heute bin ich in Hamburg angekommen und, wenn ich morgen das erste Mal wieder durch die Straßen gegangen bin, werde ich euch bestimmt noch mehr erzählen (oder vorschwärmen).

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...