Donnerstag, 12. Mai 2016

Farbenliebe


Meine Farben sind beerig und braun, zwischendurch einmal auch gerne dunkelblau.
Aber mein Herz hängt einfach an Beerentönen!

Wenn ich also vor meinem Stoffregal stehe und mir meine Stoffe so anschaue...
Wenn ich für ein neues Projekt nach einem passenden Stoff suche...

... greift meine Hand öfter als es mir und meinem Kleiderschrank lieb ist, zu beerigen Stoffen.
Warum "öfter als es mir lieb ist"?
Naja, ich liebe Abwechslung und erfreue mich an einem bunten Kleiderschrank.
Allerdings ist das Problem an einem bunten Kleiderschrank auch, dass man immer darauf achten muss, was passt wirklich zusammen. Und da ich unfassbar "matchymatchy" bin - am liebsten passen bei mir Oberteil, Schmuck und Schuhe zusammen - ist das gar nicht so einfach! Bei einem Kurzarm-Oberteil kommt dann noch eine passende Jacke, Blazer oder Cardigan dazu und wahlweise noch ein passendes Top für drunter (ja, mir ist bis auf den Hochsommer immer zu kalt)!

 

Es ist nun schon etwas her, dass ich dieses tolle Shirt genäht habe.
Das Wetter war noch eher winterlich, draußen war alles noch ziemlich ungrün und ich brauchte einfach eine Dosis Lieblingsfarbe und Lieblingsstoff!


Das Shirt ist nach dem neusten (hmmm... so grade noch, würde ich sagen) Schnitt von Hedi näht und besteht nur aus zwei Schnitteilen!
Es heißt "Frau Edda" und ist unglaublich schnell genäht.
Für mich ist es super, weil es am Rücken bzw. am Hintern etwas länger ist und mir so auf jeden Fall nicht zu kalt wird.
Da ich unbedingt den letzten Rest von meinem Lieblingsstoff von enemenemeins vernähen wollte, musste ich dann doch vier Schnitteile hernehmen und das Shirt einmal teilen. Im unteren Bereich habe ich wunderbare dehnbare Spitze vernäht - was erstaunlicher Weise einfacher ging, als gedacht!


Beim Fotos machen hat sich dann meine kleine Lieblingskatze wieder auf einige Bilder geschmuggelt. 
Der kleine Kerl liebt es einfach gemeinsam mit uns (im Garten) zu sein und würde am liebsten immer Zeit mit uns verbringen.
In den letzten Tagen - ja, der Sommer war endlich da! - hat er die kompletten Tage draußen verbracht und geschlafen, gespielt, gejagt und geschmust. Nun sieht das Wetter ja nicht mehr ganz so gut aus und da wird er sich wohl wieder ein wenig umstellen müssen. Draußen im Regen ist es ja doch ziemlich doof, findet er...


Mir steht nun ein vermutlich verregnetes langes (Geburtstags-)Wochenende bevor - ich hoffe, dass sich der Wettergott doch zumindest ein bisschen erbarmt!

Ich wünsche euch noch einen wundervollen Tag!

Allerliebste Grüße,
Anne

-------------
Schnitt: "Frau Edda" - Hedi näht
Stoffe: lillestoff by enemenemeins - bei der Spitze weiß ich es leider mal wieder nicht
Verlinkt: RUMS

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...